Lang haben wir gehofft, ja schon gar optimistisch waren wir, dass unser geplantes Bezirksmusikfest im Sommer stattfinden kann. Mit dem zweiten Lockdown Mitte Dezember und der Verlängerung im neuen Jahr schwanden die Hoffnungen aber immer mehr und mehr. Jetzt standen auch wir an dem Punkt, an dem wir uns entscheiden mussten. Die Wertungsspiele wurden bereits abgesagt, die kurze Zeit bis zum Fest, unvorhersehbare Auflagen, Verträge, die unterschrieben werden müssten und das damit eingehende finanzielle Risiko für einen kleinen Verein. Auch wenn es vielleicht unter Auflagen stattfinden könnte, es wäre nicht dasselbe! 

Daher mussten wir uns schweren Herzens dazu entscheiden auch unser Bezirksmusikfest ersatzlos abzusagen. Sehr gerne hätten wir unser 200-jähriges Jubiläum mit euch gemeinsam gefeiert.

Zwei Jahre Vorbereitung, unzählige Stunden, die schon in die Organisation geflossen sind, viele Hebel, die in Bewegung gesetzt wurden. All das nun umsonst. Aber wir wären keine Musiker, wenn wir einfach den Kopf hängen lassen würden. Wir werden unser Fest im kleineren Rahmen einer Fahnenweihe nachholen. Wann genau, das lässt sich leider im Moment nicht sagen. Aber eines steht fest, wir lassen uns nicht unterkriegen und wer weiß, vielleicht heißt es in 10 Jahren – „Die Harmoniemusik Wiggensbach feiert im Rahmen ihres 210-jährigen Jubiläums das 59. Bezirksmusikfest 2031 in Wiggensbach“.

Wir bedanken uns in diesem Zusammenhang bei all unseren Partnern, Sponsoren, Firmen, Privatleuten und Mitbürgern, die uns bis dahin bereits unterstützt und ihre Hilfe zugesagt haben. Ein herzliches „Vergelts Gott“.

Bleibts gesund und auf hoffentlich bald bei einem unserer nächsten Auftritte oder dem nächsten Bezirksmusikfest.

Eure Harmoniemusik Wiggensbach